Kontrast:  weiss auf blau blau auf weiss schwarz auf gelb gelb auf schwarz normal

News

Der Gartengeräte-Hersteller STIHL Tirol aus Langkampfen hat die langjährige Zusammenarbeit mit RollOn Austria auch für das Jahr 2021 fortgesetzt. Bei einem persönlichen Besuch Ende April 2021 am Produktionsstandort in Langkampfen, konnte Wolfgang Simmer (STIHL Tirol) einen Scheck von € 2.500,- an RollOn-Obfrau Marianne Hengl und ihren Stellvertreter Jurij Pfauser übergeben.

STi RollOn042021

Schwere Kindheit
Christof Heinz ist heute 51 Jahre. Aufgewachsen ist er in der Stadtgemeinde Trofaiach in der Obersteiermark. Die ersten prägenden Einschnitte waren der grausame Streit und die anschl. Scheidung seiner Eltern, als er 4 Jahre alt war. Seine Mutter und die drei Kinder kamen in einer Gemeindewohnung unter, lebten von Sozialhilfe und hatten kein Geld. Bereits mit 11 Jahren begann Christof Alkohol zu trinken, mit 16 dann der erste Kontakt mit Drogen. Die Jugend verbrachte er in einer großen Wohnsiedlung mit vielen Kindern aus zerrütteten Familien. Da hatten wir nur Blödsinn im Kopf und verschafften uns durch kriminelle Handlungen Alkohol.

Christof Heinz ist am Sonntag, den 6. Juni 2021 zu Gast bei Rainer Perle & Marianne Hengl in „Stehaufmenschen“, um 20:04 Uhr in Radio Tirol.

1120210511 102921 horz

Mittwoch, 19. Mai 2021
18.00 Uhr
jeweils im Livestream über www.tt.com und über Facebook

Das Hinnehmen schwieriger Situationen ist gerade jetzt, in Zeiten von Corona und Lockdowns, herausfordernderes Thema der Menschen. Und deshalb braucht es gerade jetzt positive Impulse und Botschaften, die Mut machen, sind sich die Organisatoren dieser Serie sicher. Hinter diesem klick finden Sie alle bisher gedrehten 3 Serien mit Toni Knittel, Bluatschink; Arabella Kiesbauer und Christoph Neisen.

Als "LICHTblick-Pate" dieser 4. Folge engagiert sich die Raiffeisen Bezirksbank Kufstein.

20210416 145439

... auch in schweren Zeiten schöne Spuren hinterlassen:

Mit „WaldWichtelzauber“ ein klares Zeichen für Individualität, Kreativität und das starke Umweltbewusstsein an der HLW Kufstein setzen. Nach diesem Leitsatz haben wir unsere Junior Company gegründet. Wir entwickelten die Geschäftsidee, Wichtel mit modernem Design aus Naturmaterialien zu entwerfen, selbst herzustellen und diese mit kreativen Marketingtools zu vermarkten.
Durch den Verkauf und die Unterstützung vieler Sponsoren, allen voran der Raiffeisen Bezirksbank Kufstein, konnte am 22. April 2021 der große Spendenbetrag von € 1.010,-- an RollOn Obfrau Marianne Hengl übergeben werden.

RollOn Austria und seine Freunde rocken bereits zum dritten Mal die virtuelle Bühne und schenken Menschen mit Behinderungen ein Gesicht. Kurz-Film-Beiträge von Menschen mit Behinderungen und deren Freunden, aus allen 9 österreichischen Bundesländern, sollen zum Nachdenken anregen.