Ein Lebenszeichen = DENKMAL aus Tirol strahlt um die ganze Welt

Der 2,30 m große Engel mit dem gebrochenen Flügel – gesegnet von Papst Franziskus - wird erleuchtet von tausenden Lichtern und soll ein Zeichen dafür sein, dass behinderte Menschen genauso kostbar wie alle anderen Menschen sind.

Dieses Lebenszeichen, ein wunderbares Geschenk von der Firma MK Illumination, soll die Menschen zum Nachdenken anregen.

Papst Franziskus segnet das Denkmal Papst Franziskus segnet das Denkmal

Papst Franziskus ernennt RollOn-Obfrau Marianne Hengl zur „Botschafterin des behinderten Lebens"

„Die Begegnung mit Papst Franziskus hat mich sehr berührt und auch gestärkt für meine große Lebensaufgabe. Es ist eine unbeschreibliche und große Ehre, dass ich von ihm zur ‚Botschafterin des behinderten Lebens’ ernannt wurde. Als Katholikin und Christin bin ich sehr froh, dass wir in Zeiten wie diesen ein sehr menschliches und bescheidenes Kirchenoberhaupt haben, ich glaube bei ihm sind wir gut aufgehoben.”

In Fiss steht ein Symbol für das nicht perfekte Leben

| Das Denkmal
Die Bergbahnen Serfaus-Fiss-Ladis und ein „Engel mit einem Flügel“Wir sind „Botschafter für das behinderte Leben.“ 9...

Weißbach bei Lofer im „Engel-Fieber“

| Das Denkmal
RollOn Obfrau Marianne Hengl: „Unser Denkmal für das behinderte Leben“, von Papst Franziskus in Rom gesegnet, war sch...

Charly Hafele, ein Hotelier als Vorbild für die ganze Region und der RollOn-Engel mit nur einem Flügel stehen für ein starkes Zeichen gelebter Inklusion

| Das Denkmal
Das „1. Denkmal für das behinderte Leben“, der leuchtende Engel mit nur einem Flügel, steht jetzt bis zum 2. November...

Da wo Menschen lernen mit einem Flügel zu fliegen

| Das Denkmal
Der leuchtende Engel „Das RollOn-Denkmal für das behinderte Leben“, hat im Rehabilitationszentrum Häring wieder ein s...

Mit dem Segen von Papst Franziskus setzt RollOn Austria ein Lebenszeichen für das behinderte Leben

| Das Denkmal
RollOn-Obfrau Marianne Hengl übergab am Tag des Lebens (1. Juni) an Dekan Franz Neuner - für den Bezirk Reutte - das ...

Ein Lebenszeichen aus Tirol strahlt um die ganze Welt

| Das Denkmal
Unser Denkmal "Für das behinderte Leben" ist momentan in den Kufstein Galerien zu Hause.

Ein Lebenszeichen von Menschen mit Behinderungen

| Das Denkmal
Einladung von Bürgermeister Walter Astner und Gemeinderätin Stephanie Pletzenauer in Fieberbrunn. Das Denkmal „für da...

Fieberbrunn ist eine der wenigen Gemeinden in Österreich, die eine Gemeinderätin mit Behinderung an ihrer Seite haben - STEPHANIE PLETZENAUER

| Das Denkmal
Seit 2. Februar erstrahlt vor dem Gemeindezentrum in Fieberbrunn ein ganz besonderes Denkmal, ein Engel mit einem geb...

"Ein Lebenszeichen von Menschen mit Behinderungen" steht jetzt vor dem Gartenpalais Liechtenstein

| Das Denkmal
Ihre Königliche Hoheit Erbprinzessin Sophie von und zu Liechtenstein hat uns von 3. Dezember 2019 bis 6. Jänner 2020 ...

Habt Ihr unser Denkmal "Für das behinderte Leben" schon im Tiroler Volkskunstmuseum besucht? 😊

| Das Denkmal
… aus der Sendung "Tirol TV", Erstausstrahlung am 14.07.19, © Tirol TV, 2019.

Papst Franziskus ernennt RollOn-Obfrau Marianne Hengl zur „Botschafterin des behinderten Lebens"

| Das Denkmal
„Die Begegnung mit Papst Franziskus hat mich sehr berührt und auch gestärkt für meine große Lebensaufgabe. Es ist ein...